Badischer Pétanque-Verein e.V. Freiburg
Logo Badischer Petanque Verein Freiburg e.V.

Bild:
Turnierplan 2018 des BPV-Freiburg

Frühlingsturnier am 8. April im der Sonne

1. Platz A-Turnier

Zur Doublette Formée ACBD k.o. kamen 46 Mannschaften, obwohl der Freiburg-Marathon mit 10.000 Läufern große Teile der Stadt blockierte und zudem Weißer Sonntag war. Der Frühlingstag entwickelte sich zu einem waschechten Sommertag mit knackigen Temperaturen im Sonnenschein.

2. Platz A-Turnier

Wie immer in Freiburg war das Spielerfeld auch besetzt mit Équipes aus dem Elsass (7 Spieler) und der Schweiz (12 Spieler). Die weiteste Anreise hatte ein Team aus St. Gallen.

1. Platz B-Turnier
1. Platz C-Turnier

Die Matchwinner A kamen aus Strasbourg, den 2. Platz belegten Salvador Fernandez und Peter Martin aus Freiburg. Auch die Matchwinner B waren mit Pascal Truquin und Niclas Zimmer aus Freiburg. Die C- und D-Finals blieben bis auf Clement Melnikoff, Colmar, in Südbaden.

Das Turnier läuft

Schiedsrichter war Ernesto del Giotto, dem wir für seinen Einsatz danken. Für den reibungslosen Ablauf im Service danken wir unseren freiwilligen Helfern vom BPV Freiburg. Die Turnier leiteten Joachim Kopp und Michael Winkler.

Schatten ist wieder angenehm

77 Bilder stehen in der GALERIE.

Sommercup ist gestartet

Geschenkempfang

Am 21. April trafen sich bei top Wetter 38 Spieler und Spielerinnen zur Doublette Formée. Die Sieger:
1. Elmar Matzke und Christian Fakler,
2. Norbert Gross und Norbert Siegel,
3. Florian Bischler und Uschi Maugeais,
3. Helmut Schönbeck und Harry Burger.

Hier die Rangliste vom 21. April.

Am Samstag, den 28. April spielen wir ab 13.30 Uhr Doublette Supermêlée.

Der Sommercup ist lizenzfrei. Jedermann ist eingeladen mit uns zu spielen.

43. Int. Badische Meister-
schaften RLT am 24. Juni


Int. Badische Meisterschaften 2018

Am Sonntag, den 24. Juni 2018 finden die 43. Int. Badischen Meisterschaften als Ranglistenturnier im Seepark statt.

Einschreibeschluss 9.45 Uhr, Doublette Formée, ACBD k.o., lizenzpflichtig.
Das Startgeld pro Spieler beträgt 5 Euro; Ausschüttung 100 Prozent cash.
Warme und kalte Speisen und Getränke sowie Toiletten gibt es im Vereinsheim.



Impresssum

Copyright © 2010 Andreas Schulz und Joachim Kopp