Badischer Pétanque-Verein e.V. Freiburg
Logo Badischer Petanque Verein Freiburg e.V.

Jubiläumsturnier 2014

Ergebnis

Ergebnis 14. Jubiläumsturnier 2014 (Doublette Formée)

Ergebnis A-Turnier
1. Nicolas Dosser und Fabrice Yvanes, beide PC Gambsheim
2. Philippe Jankowsky und Richard Aubert, beide Malsch
3. Christophe Bretz, PC Colmar, und Olivier Krebs, Malsch
3. Inoussa Koriko, B'95 Denzlingen, und Martin Hübner, PTSV Wuppertal
5. Pierre Ruant und Roland Bader, beide PC Illzach
5. Renaud Falci und gaetan Leblond, beide PC Gambsheim
5. Dominique Foucault, PC Illzach, und Martin Schumacher, PC Issenheim
5. Theresa Ams, BPV Freiburg, und Ron Reinert, BC Ettenheim
9. Roswitha und Hans-Dieter Böhner, beide BC Rheinau
9. Marcel Pegie, BSC Offenburg, und Hubert Kiefer, BCK Berlin
9. Richard Castencau, PC Illzach, und Cedric Jankowski, Boulefreunde Malsch
9. Nadir Taskale und Andreas Herrmann, beide B'95 Denzlingen
9. Hans-Georg Hirsch und Guy Garcia, beide BC Fessenbacchus
9. Marcel Raab, BC Edingen-Neckarhausen, und Rudolf Raab, BC Eisingen
9. Sandra und Philippe Brillault,beide BC Ettenheim
9. Rainer Muschal und Stephane Jousserand, beide SG Wiehre
Ergebnis B-Turnier
1. Mickaël Feyertag, PC Gambs- heim, und Adolf Bernardo, CBS
2. David Maerklen und Sabrina Simoes, beide Sélestat
3. Gregor Strempel, BC Fessenbacchus OG, und Manfred Schmidt, BC Borda OG
3. Andreas Schulz und Raymond Schneider, beide BPV Freiburg
Ergebnis C-Turnier
1. Herve Bodin, Strasbourg, und Bruno Lesoeur, Altorf
2. Bastian Leitz, Naturbad Sulz, und Patrick Soares, BC Fessenbacchus OG
3. Christian Schmitt, PC Dinsheim, und Slaheddina Gharbi, PC Reichstett
3. Jochen Vinnenberg und David Österle, beide Boule 13 Waldkirch
Ergebnis D-Turnier
1. Dominik Bruhin und Christa Reber, beide Schöftland (CH)
2. Christian Williams, BC Fessenbacchus OG, und Claude Jundt, BC Lahr-Ettenheim
3. Martin Meier-Stier und Volker Jung, beide PV Kirchzarten
3. Roland Zimmermann und Jose Simoes, beide Sélestat

Bericht

Das 14. Jubiläumsturnier an Allerheiligen 2014 war ein richtiger Knaller. 80 Doubletten von Recklinghausen bis in die Zentralschweiz und aus dem Elsaß kamen bei Kaiserwetter in den herbstbunten Seepark. Noch abends um 21 Uhr wurde am Grillfeuer geplauscht.

Schon in den Halbfinals ging richtig die Post ab, und im A-Turnier war beim Stand von 12:12 überhaupt nicht klar ob Koriko / Hübner oder Dosser / Ivanes ins Finale einziehen. Das folgende Finale Jankowski / Aubert gegen Dosser / Ivanes konnten diese in einem packenden Match für sich entscheiden. Pétanque vom Feinsten!

Nach wie vor ist die französische Dominanz in unseren Turnieren spürbar: Von 18 teilnehmenden Mannschaften aus dem Elsaß haben es 14 in Punkteränge (24) geschafft. Chapeau!

Ein besonderer Dank gilt Evi, Hans, Lupo, Horst, Hugo und der 1. Mannschaft für ihren Turnierdienst.

Dem Schiedsrichter Simon Wöhrle von Latschari-Boule Gutach danken wir seinen Einsatz.

Das Turnier leiteten Harry Maugeais und Joachim Kopp.

Zum Seitenanfang



Impresssum

Copyright © 2010 Andreas Schulz und Joachim Kopp